Fragen und Antworten
zum Portal

Viele Arzneimittel gegen Depression sind verschreibungspflichtig. Informationen zu diesen Mitteln dürfen nach deutschem Heilmittelwerbegesetz nicht ohne Weiteres der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Deshalb sind diese Informationen auch hier mit einem „Passwort“ versehen. Sie erhalten den Zugangscode, wenn Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Ihnen ein Medikament verschreibt, zusammen mit dem Rezept und einer Patienteninformation.

Sie finden neben jedem Artikel den Hinweis „Als PDF speichern“. Wenn Sie den Artikel auf Ihrem Computer abgespeichert haben (meistens wird dieser automatisch in „Downloads“ gesichert), können Sie ihn bequem von dort aus ausdrucken – oder noch einmal offline, also auch ohne Internetverbindung, lesen.

Informationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln dürfen nach deutschem Heilmittelwerbegesetz nicht ohne Weiteres der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Deshalb sind diese Informationen auch hier mit einem „Passwort“ versehen. Sie erhalten den Zugangscode, wenn Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Ihnen ein Medikament verschreibt, zusammen mit dem Rezept und einer Patienteninformation.

Ja, denn nur mit dem Zugangscode ist wirklich sicher, dass nur Sie Ihre persönliche Bibliothek einsehen können – auch wenn das für Sie vielleicht etwas umständlich scheint.

Aktuell bleiben

Ich möchte über News informiert werden